Zweifel-Verunsicherung-Selbstgewissheit – Selbsterfahrung für Hochbegabte,die mit sich in Übereinstimmung leben wollen

Hochbegabten fehlt es häufig an Lebensbegleitern, die ihnen gewachsen sind undihnen Resonanz geben (können). Schon früh im Leben begegnen ihnen häufigSkepsis und Überforderung.

 

Große Einsamkeit, auch Wut und selbstschädigendes Verhalten sind oftmals die Folgen, die sich im Laufe der Jahre immer weiter verfestigen. So entstehenzunehmend schwerer überwindbare Hindernisse auf dem Weg zu einer Lebensgestaltung, die zum vorhandenen Potenzial und zu den Wünschen nach Sinnund Auslastung passt. Ein Teufelskreis entwickelt sich und das Gefühl, nicht mehrvoran zu kommen.

 

Unser Workshop bietet einen Weg aus dieser Sackgasse an. Mit Hilfe verschiedener Methoden der intensiven Selbsterfahrung werden die Teilnehmenden an die Ebenenherangeführt, die zwar verdrängt aber hoch wirksam im Verhindern der persönlichen Weiterentwicklung und Vermeidung der Begegnung mit sich selbst und der eigenen Hochbegabung sind.

Ziel der zweitägigen Arbeit ist, Blockaden zu finden und zu lösen, die bisher den Blick„hinter den Vorhang“ verstellen konnten. Das Angebot richtet sich an Hochbegabte Erwachsene. Eine positive Testung ist nicht Voraussetzung.

 

Leitung: Dorothea Schlegel-Hentrich, Anja Fritschi

Mindestteilnehmerzahl: 8

Termin: 01.02. und 02.02.2020

Ort: Glücksmomente Oberursel, Industriestraße 12, 61440 Oberursel (Parkplätze sind im umliegenden Wohn- und Industriegebiet vorhanden)

Uhrzeit: jeweils 10 Uhr bis 18 Uhr

Kosten: 229,00 €

 

Anmeldung und Informationen unter: info@ausweg-aus-der-krise.de

 

https://www.wurzelgruen.de/coaching-gruppen/