Stillvorbereitung

„Stillen ist doch etwas ganz Natürliches – warum muss ich mich darauf vorbereiten?“

 

Diese und andere Fragen stellen sich werdende Mamas, wenn es um das Thema Stillen geht. Ein Baby zu stillen ist die natürlichste Sache der Welt – schließlich, ist das von der Natur so vorgesehen. Leider ist unser Alltag und unser modernes Umfeld nicht immer förderlich für eine gute und sorgenfreie Stillbeziehung bzw. einen reibungslosen Stillstart.

 

Nach diesem Workshop weißt du ...

  • ... um die Vorteile und einzigartigen Faktoren der Muttermilch
  • ... wie die weibliche Brust funktioniert...wie Du Dein Baby ab Geburt intuitiv stillen kannst
  • ... und auch, was Du ggf. nach einem Kaiserschnitt machen kannst, um das Stillen zu unterstützen
  • ... warum das Stillen nicht weh tun sollte... in welchen Positionen Du Dein Baby anlegen kannst
  • ... kennst du u.a. den Begriff Clusterfeeding und dass das ganz normal ist
  • ... wie schlafen und stillen zusammenhängen
  • ... was man im Umgang mit künstlichen Saugern beachten sollte
  • ... was man bei Milchstau, Mastitis, Milcheinschuss und Co. tun kann
  • ... wie Du erkennst, dass Dein Baby Hunger hat (Feinzeichen)
  • ... wie Du dich am besten in der Stillzeit ernähren solltest
  • ... was Du zum Stillen brauchst und was nicht
  • uvm.

 

Als angehende Stillberaterin (EISL) beantwortet Dir Christin Jost diese und viele weitere Fragen in ihrem Workshop und zeigt dir, wie du einen entspannten Stillstart erleben kannst.

 

Kostenübernahme:  Die Kosten für einen Stillvorbereitungsworkshop werden leider nicht von den Krankenkassen übernommen.

 

Termine:

in Planung

 

Kosten:

45 € pro Teilnehmer, inkl. Merkblatt

 

Infos zur Corona Pandemie:

Momentan findet der Stillvorbereitungsworkshop online per Zoom statt, nachdem Lockdown hoffentlich auch wieder im Studio unter Einhaltung aller Abstands- und Hygieneregelungen.

 

Seminarleitung und Anmeldung bei: Christin Jost (Stillberaterin EISL (i.A.)) unter hallo@familienpraxis-weilrod.de